Mitgliedschaft

Wer als evangelischer Christ von Deutschland nach Italien zieht und danach in Deutschland nicht mehr gemeldet ist, zahlt nicht nur keine Kirchensteuer mehr, sondern er verliert dadurch automatisch seine Kirchenzugehörigkeit und ist für die evangelische Kirche konfessionslos.
Erst wer sich im Ausland wieder einer evangelischen Kirche anschließt und dort Mitglied wird, erlangt wieder die Rechte eines normalen Gemeindemitglieds, also z.B. Anspruch auf Amtshandlungen wie Taufe, Konfirmation oder kirchliche Trauungen oder Berechtigung zum Patenamt.

Wenn Sie in Italien leben und sich der evangelischen Kirche verbunden fühlen, werden Sie Mitglied der evangelischen Gemeinde bei uns. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Gemeindearbeit, die evangelische Präsenz vor Ort und unsere Stellung in der Ökumene.

Bitte melden Sie sich bei Pfarramt oder beim Kirchenvorstand für ein Beitrittsformular. (wird es in Kürze auch hier zum runterladen geben)